Account/Login

Die Bundesliga hat ein neues Spielzeug

Frank Hellmann
  • Mi, 21. September 2011
    1. Bundesliga

     

Die DFL lässt sich von einer Firma alle möglichen Spieldaten erstellen / Jetzt gibt es Streit darüber, ob das sinnvoll ist.

SC-Sportdirektor Dirk Dufner: „D... hat niemand von uns erwartet.“   | Foto: dpa
SC-Sportdirektor Dirk Dufner: „Dass das Ganze so ausufert, hat niemand von uns erwartet.“ Foto: dpa
FRANKFURT. Am vergangenen Sonntag blickte Jürgen Klopp beinahe verächtlich auf den vor ihm ausgebreiteten DIN-A-3-Bogen. "In der Statistik liegen wir in allen Bereichen vorne", knurrte der Coach von Borussia Dortmund, "aber das Wichtigste vorneweg: Wir haben verloren." In der Tat hatte sein Team mehr Ballbesitz, mehr Zweikämpfe gewonnen, mehr gelungene Pässe gespielt und war zudem viel mehr gelaufen als Hannover 96 – nützt nur nichts, wenn die entscheidenden Zahlen, die Tore, den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar