Wilder Schlagabtausch

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. November 2019

Kreisliga Schwarzwald

SG Schluchsee unterliegt dem SSC mit 4:5-Toren.

TITISEE-NEUSTADT (BZ). Es war ein wildes, spektakuläres Spiel, dass sich zwei Kreisliga-A-Teams unter Flutlicht boten. Die Aufsteigerelf der SG Schluchsee/Feldberg musste sich nach einer dramatischen Partie und einem leistungsgerechten 3:3 zur Pause dem Team des SSC Donaueschingen in der Schlussphase knapp mit 4:5-Toren geschlagen geben. Die Elf von SG-Trainer Andreas Zimmermann lag in der 13. Minute bereits mit 0:2 zurück, kämpfte sich dann aber mit viel Moral in eine verrückte Partie: Binnen 120 Sekunden glichen Lucas Laber und Nico Maier per Doppelschlag zum 2:2 aus. Die erneute SSC-Führung konterte Maier mit dem 3:3. Im zweiten Durchgang kämpften die Hochschwarzwälder weiter beherzt, kassierten nach dem zwischenzeitlichen 4:4 aber kurz vor Schluss das 4:5. Tore: 0:1 Laichner (7.), 0:2 Marijanovic (13.), 1:2 Laber (14.), 2:2 Maier (16.), 2:3 Vantaggio (26.) 3:3 Maier (45.+2). 3:4 (Marijanovic), 4:4 Laber (67.), 4:5 Vantaggio (86.) SR: Schreiber (Bonndorf). Zuschauer: 35.