Auszeichnung

Fachzeitschrift kürt Dominik Ernst aus Wittlingen zu Badens Jungwinzer 2020

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Mo, 09. November 2020 um 14:21 Uhr

Wittlingen

Dominik Ernst aus Wittlingen überzeugte die Jury des Weinmagazins "Selection" mit seinem Chasselas und konnte den Titel Badens Jungwinzer 2020 erringen. Seit 2016 arbeitet er im elterlichen Betrieb

Das Wein- und Genussmagazin "Selection" hat deutschlandweit Erzeuger dazu eingeladen, an einer groß angelegten Verkostung und Prämierung teilzunehmen mit dem Ziel, die Winzer mit dem insgesamt stimmigsten Sortiment sowie die vielversprechendsten Jungwinzer zu küren. Als einer von 70 Betrieben reichte – gegen eine Teilnahmegebühr – auch das Wittlinger Weingut Ernst seine Erzeugnisse ein, wobei sich Oenologe Domink Ernst zudem als Jungwinzer vorstellte.

Die Jury war am Ende mehr als angetan von den in Wittlingen ausgebauten Qualitätsweinen sowie von der Linie der JG Weine, die für eine junge Generation frischer Tropfen steht. Am Ende kam das Weingut deutschlandweit auf Rang 20 und Dominik Ernst fuhr sogar den Titel des besten Jungwinzers aus Baden ein.

Im Holzfass ausgebaut

Vor allem zwei Tropfen wurden von der Jury hervorgehoben: Der Weißburgunder des Jahrganges 2019 und der 2018 Chasselas JG. Letzterer ist besonders tiefgründig und kräftiger als der Markgräfler Gutedel. Ihn hat Dominik Ernst im Holzfass ausgebaut. Der alten Markgräfler Sorte Gutedel, die international eben als Chasselas bekannt ist, wieder überregional zu mehr Wertschätzung zu verhelfen, ist eine der "Wein-Visionen", mit denen Dominik Ernst nach seinen Ausbildungs- und Studienjahren 2016 in den elterlichen Betrieb zurückkehrte.

Diesen gründeten Markus und Regina Ernst 1993 in Welmlingen als Quereinsteiger, ohne ein Stück eigenes Rebland zu besitzen. Seit 1998 besitzt die Familie Ernst eigene Kellereiräume und eine Weinstube am Rebmättle in Wittlingen. Ihre Weine, die aus Trauben gewonnen werden, die auf fünf Hektar Rebfläche wachsen, erhielten wiederholt Auszeichnungen. Dominik Ernst hat mit der Pflanzung pilzwiderstandsfähiger Sorten den Weg in Richtung ökologischer Weinbau beschritten. Edelbrände und Sekte runden das Sortiment ab.