Höllentalbahn und Breisgau-S-Bahn

Fahrgastbeirat erhält Beschwerde-E-Mails von Bahnkunden aus dem Dreisamtal und Hochschwarzwald

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. Februar 2020 um 12:08 Uhr

Südwest

Der Fahrgastbeirat Ost, zuständig für Dreisamtal und Hochschwarzwald, hat zahlreiche E-Mails von Fahrgästen der Höllentalbahn und Breisgau-S-Bahn erhalten, die ihren Unmut geäußert haben.

Inzwischen habe sich der Fahrplan zwar etwas stabilisiert, dennoch komme es vor, dass Züge außerhalb des Bahnsteigs hielten und Fahrgäste im Schotter aussteigen müssten oder dass Rollstuhlfahrer den zu plötzlich angekündigten Bahnsteigwechsel nicht schafften. Der Beirat fordert daher eine Verbesserung und Stabilisierung des Fahrplans sowie zeitnahe und verlässliche Informationen – online, am Bahnsteig und im Zug.

Kritisiert wird zudem, dass einige Vorhaben etwa für die Ertüchtigung der Stellwerkstechnik Titisee nicht während der Umbauphase erfolgten. Verkehrsmanager Dirk Andres habe erklärt, dass die DB-Regio am Lösungskonzept arbeite, der neue Fahrplan aber nicht vor dem 17. Februar in Kraft treten könne.
Fahrgäste können sich melden beim Fahrgastbeirat Dreisamtal-Hochschwarzwald, Bismarckallee 7a, 79098 Freiburg oder unter www.rvf-fahrgastbeirat.de/ost.

Mehr zum Thema: