Fahrzeugventile in Hohentengen beschädigt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. Mai 2020

Kreis Waldshut

(BZ). Wie die Polizei mitteilt, wurden bereits in der Nacht zum Sonntag die Reifen eines Autos und einer Zugmaschine in Hohentengen-Stetten beschädigt. An den Reifen wurden die Ventile mutwillig demoliert. Betroffen war ein im Hof geparktes Auto und eine in einem offenen Schopf abgestellte Zugmaschine. Gegen 4 Uhr wurde der Geschädigte auf ein wegfahrendes Auto aufmerksam. Möglicherweise steht diese Beobachtung in Zusammenhang mit der nächtlichen Tat. Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt der Polizeiposten in Tiengen (Tel. 07741/ 83160) auf.