Family-Media-Verlag in Freiburg schließt

Dora Schöls

Von Dora Schöls

Do, 23. Januar 2020

Wirtschaft

FREIBURG (dos). Die Media Group Medweth hat die beiden bislang in Freiburg produzierten Zeitschriften "Familie & Co" und "Baby & Co" verkauft und den Verlag Family Media geschlossen. Verleger Christian Medweth hat gegenüber der BZ einen entsprechenden Bericht des Branchenportals Meedia bestätigt. Demnach sind von der Schließung des Verlags 15 Mitarbeitende betroffen. Medweth, dessen OZ Verlag in Rheinfelden sitzt, wolle sich ganz auf seine Special-Interest-Titel konzentrieren. 2013 wurde bereits die Freiburger Zeitschrift "Spielen & Lernen" eingestellt, 2017 gab die Medweth Media Group die Zeitschrift "Madame", 2018 die "Jolie" auf. "Familie & Co" hat laut Meedia eine monatliche Druckauflage von 200 000 Exemplaren. Der Käufer, die IDS Deutschland GmbH aus Baden-Baden, plant demzufolge, die beiden Elternzeitschriften ohne eigene Redaktion weiterzuführen und sie kostenlos über Arztpraxen zu verteilen.