Trend

Fast alle Parteien in Deutschland verlieren Mitglieder

Karl-Heinz Reith

Von Karl-Heinz Reith (dpa)

Sa, 27. Dezember 2014 um 00:01 Uhr

Deutschland

Der Bundestagswahlkampf im Herbst 2013 bescherte fast allen Parteien viele Neueintritte. Doch in diesem Jahr hat sich der seit langem schleichende Mitgliederschwund bei den Bundestagsparteien wieder fortgesetzt.

Bis Ende November verlor die CDU 7200 Mitglieder, die SPD sogar 12 100, wie eine Umfrage ergab. Auch die anderen Parteien melden per Saldo für 2014 Verluste. Lediglich Alternative für Deutschland (AfD) konnte ihre Mitgliederzahl in diesem Jahr um ein Drittel auf 21 200 steigern.

Das durchschnittliche Parteimitglied in CDU, CSU, SPD und Linke ist heute 59 Jahre alt. Dies zeigen die Analysen des Politologen Oskar Niedermayer, der Jahr für Jahr Einblick in die ansonsten streng verschlossenen Mitgliederdateien erhält. Angesichts dieses Durchschnittsalters ist auch die Zahl der jährlichen Sterbefälle extrem hoch. Ein Rezept, diesen "natürlichen Abgang" durch jüngere Neueintritte auch nur annähernd wettzumachen, haben die Parteien noch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung