FDP mit erster Jugendorganisation im Kreis

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. September 2021

Emmendingen

Nachwuchs der Freidemokraten gründen Kreisverband in Emmendingen / Tobias Wichmann ist erster Vorsitzender.

(BZ). Bereits im August gründeten die Jungen Liberalen (Julis) einen neuen Kreisverband in Emmendingen und damit die erste liberale Jugendorganisation im Kreis, so eine Presseinfo der Julis. Mit der Gründung der Julis Emmendingen soll eine Anlaufstelle für politikinteressierte junge Menschen aus der Region geschaffen werden.

22 Mitglieder und Gäste kamen zur Gründung des Kreisverbands zusammen, darunter auch der Emmendinger FDP-Kreisvorsitzende Felix Fischer, Vertreter der Jungen Liberalen Ortenau und des Schwarzwald-Baar-Kreises sowie der Vorstand der Jungen Liberalen Südbaden.

Abgestimmt wurde in der konstituierenden Sitzung über einen neuen Kreisvorstand, eine Satzung der Parteiorganisation sowie erste Ideen für die künftige politische Arbeit. Als Vorstandsvorsitzender der Jungen Liberalen wurde Tobias Wichmann gewählt. Den Vorstand der Emmendinger Julis komplettieren als stellvertretende Vorsitzende Hannes Ringswald, Marc Lange und Nikolas Lantermann sowie die Beisitzer Julian Schidlitz und Eileen Lerche.