Feier zum Weltfrauentag

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 22. Februar 2020

Bonndorf

Gleichstellungsbeauftragte lädt ins Landratsamt Waldshut ein.

BONNDORF UND UMLAND (BZ). Am Vorabend des Internationalen Frauentages, am Samstag, 7. März, um 19 Uhr lädt die kommunale Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises traditionell ins Landratsamt Waldshut ein. Neben einer Rede zu aktuellen frauenspezifischen Themen und einem kleinen Buffet erwartet die Gäste ein Konzert mit Chansons aus aller Welt mit dem Duo Tavernenlieder aus Ibach.

Das Duo bietet einen Hauch Spelunkenatmosphäre, eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald vertraute und auch weniger bekannte Chansons und Tavernenlieder zu neuem Leben. Umrahmt, begleitet und bisweilen auch getrieben von ihrem Akkordeonisten Thomas Allgeier entfalten die Lieder ihren ganz eigenen Charakter. Der Internationale Frauentag, der jährlich am 8. März begangen wird, steht für die weltweite Solidarität unter Frauen, für gleiche und bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen, gegen Diskriminierung und für mehr Selbstbestimmung und Geschlechtergerechtigkeit. Seinen Ursprung hat der Weltfrauentag im Kampf der Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts für das Frauenstimmrecht.

Der Eintritt beträgt 10 Euro. Um Anmeldung bei größeren Gruppen wird gebeten per E-Mail an anette.klaas@landkreis-waldshut, oder unter: Tel. 07751/864020.