Suchaktion

Feldberg: Polizei entdeckt Snowboarder tot im Bachbett

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mo, 08. Februar 2010 um 17:12 Uhr

Feldberg

Der seit Samstag am Feldberg vermisste Snowboarder ist tot. Die Polizei entdeckte die Leiche des 28-Jährigen im Bachbett der Alb. Offenbar hatte er noch mit dem Handy einen telefonischen Hilferuf an eine Freundin abgesetzt. Vergebens.

FELDBERG. Die Polizei fand die Leiche des 28-jährigen Automechanikers aus dem belgischen Eeklo am Montag um 11.58 Uhr im Bachbett der Alb, ein gutes Stück unterhalb der Talstation des Lifts Zeller I. Er trug seine Skikleidung. Todesursache und -zeit stehen nicht fest. Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen blockiert weitere Auskünfte.

Der Fundort liegt auf Gemarkung Menzenschwand und laut Polizei ungefähr vier Kilometer vom Zeigerlift entfernt, wo der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ