Spatenstich

Bau der Zeigerbahn am Feldberg beginnt

Sebastian Barthmes

Von Sebastian Barthmes

Mo, 13. Juli 2015 um 17:53 Uhr

Feldberg

Als ein Meilenstein in der Entwicklung des Feldbergs gilt der Bau einer neuen Sesselbahn: Der 1170 Meter lange Zeigerlift verbindet die Skigebiete Seebuck und Zeller/Grafenmatt/Fahl.

Mit dem Spatenstich hat der Bau der Zeiger-Sechsersesselbahn im Skigebiet Feldberg begonnen. Für die Bürgermeister von St. Blasien und Feldberg, Rainer Fritz und Stefan Wirbser, aber auch für Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und den Grünenlandtagsabgeordneten Reinhold Pix ist es ein Festtag: Der Bau der neuen Seilbahn sei ein wichtiges Projekt für die nachhaltige Weiterentwicklung des wirtschaftlich bedeutenden Skigebietes.

10,4 Millionen Euro soll die Bahn kosten – mit der Investition erfülle sich ein lang gehegter Wunsch. Bereits im Jahr 2000 hatte ein Gutachten eine solche Bahn gefordert, aber erst im Jahr 2011 nahm das Projekt Fahrt auf, sagte St. Blasiens Bürgermeister Rainer Fritz. Damals hatte eine genaue ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ