Pelzmode

Fell aus der heimischen Jagd wird zu Pelz verarbeitet

Anika von Greve-Dierfeld

Von Anika von Greve-Dierfeld (dpa)

Sa, 07. Juli 2018 um 16:29 Uhr

Südwest

Pelz tragen und Arten schützen, geht das zusammen? Ja, sagen die Initiatoren des Projekts "Fellwechsel" in Rastatt. Jäger können dort erlegte Tiere abgeben. Aus dem Fell wird Pelzmode hergestellt.

Über dem Tisch aus Metall baumelt am spiralförmig von der Decke hängenden Kabel eine Druckluftpistole, die beim Fellabziehen helfen soll. Daneben liegen ein Wetzstab zum Schärfen von Messern und ein sogenanntes Gekrösemesser mit abgerundeter Spitze. "Damit man ein Tier aufschneiden kann, ohne Organe wie Magen oder Darm zu verletzen", erklärt Frederik Daniels, Leiter der Abbalgstation in Rastatt, wo Tieren – vereinfacht gesagt – das Fell über die Ohren gezogen wird.
Verschmutzt werden soll das dabei nicht. Denn um Fell und Pelz geht es bei "Fellwechsel" – einem bundesweit einmaligen Vorreiterprojekt zur nachhaltigen Nutzung von Fell aus heimischer Jagd. Die Abbalgstation hat jetzt den Betrieb ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung