Kommentar

Ferda Ataman ist die Richtige, weil sie Probleme glasklar benennt

Norbert Wallet

Von Norbert Wallet

Do, 07. Juli 2022 um 21:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus An der neuen Bundesbeauftragten für Antidiskriminierung gibt es viel Kritik: Ferda Ataman polarisiere, statt zu einen. Doch das Gegenteil ist richtig: Wer etwas anstoßen will, muss auch mal anstößig sein.

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag die Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ferda Ataman zur neuen Antidiskriminierungsbeauftragten gewählt. Das ist schon deshalb eine gute Nachricht, weil die Stelle vier Jahre ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung