Fessenbach punktet mit den Roten

Cornelia Weizenecker

Von Cornelia Weizenecker

Mo, 21. Mai 2001

Offenburg

Von Armin Kunzweiler, dem Sachverständigen des Genossenschaftsverbands, gab's höchstes Lob: "Internationales Format".

FESSENBACH. Als Pflichtveranstaltung sah der neue Weinsachverständige des Badischen Genossenschaftsverbandes die Probenbesprechung des jüngsten Jahrganges für die Fessenbacher Winzer in der Reblandhalle wirklich nicht. Denn solche Termine nimmt Armin Kunzweiler nur an, wenn er von den Weinen überzeugt ist. In Kalifornien hat er Weinbau gelernt und in Geisenheim Weinbau und Önologie studiert. Zu sagen gab's für den Nachfolger von Horst Pohl an diesem Abend einiges. 14 Gewächse hatte er zu besprechen.

Angetan hat es ihm insbesondere die 1998er trockene Kirchherrenberg ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ