Account/Login

Mappus-Statement

"Fessenheim soll auch vom Netz"

Andreas Böhme
  • Mi, 16. März 2011
    Südwest

Mappus erwartet von Frankreich einstweiliges Abschalten des elsässischen Atomkraftwerks / Sondersitzung im Landtag.

Mit einer Gedenkminute für die Opfer d...egann die Sondersitzung des Landtags.   | Foto: dpa
Mit einer Gedenkminute für die Opfer der Katastrophe in Japan begann die Sondersitzung des Landtags. Foto: dpa

STUTTGART. Ministerpräsident Stefan Mappus und die CDU-Mehrheitsfraktion haben Frankreich aufgefordert, den Atommeiler in Fessenheim vom Netz zu nehmen. Noch während der Sondersitzung des Landtags am Dienstag wurde klar: Block I in Neckarwestheim wird für immer abgeschaltet.

Der Druck auf die französischen Behörden war nie größer: "Ich erwarte die gleichen Anforderungen wie in Baden-Württemberg in punkto Sicherheit auch für das elsässische Atomkraftwerk Fessenheim", forderte Mappus in der gestrigen Sondersitzung des Landtags, in dem Folgerungen aus der japanischen Atomkatastrophe ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar