Literatur

Festival in Freiburg: Im literarischen "Weltgarten" fanden viele Spezies ihren Platz

Annette Hoffmann

Von Annette Hoffmann

Di, 13. Juli 2021 um 08:11 Uhr

Theater

BZ-Plus Nach fünf Tagen im "Weltgarten" des Literaturhaus Freiburg ist der Granit ein bisschen weniger stumm: Rückschau auf ein verblüffendes Festival.

Ein Festival, dessen Gegenstand von Tag zu Tag immer weniger dingfest erscheint, kann nicht viel falsch gemacht haben. Wovon reden wir, wenn wir von Natur sprechen? Von der Mönchsgrasmücke, die im Sternwald singt (Ernst Paul Dörfler), vom Schrift-Tierchen (Esther Kinsky) oder von Wanderungen in die vermeintliche Wildnis (Robert Macfarlane)? Oder auch halb ironisch von "ganz was Blödem" (Marcel Beyer)?
Im Weltgarten, in den das Literaturhaus Freiburg als "Lesefest im Grünen" vom 7. bis 11. Juli zu verschiedenen Veranstaltungsorten der Stadt einlud, haben die unterschiedlichsten Spezies ihren Platz gefunden. Es ist eine Crux: Für "Nature Writing" gibt es keine Entsprechung im Deutschen. Der Berliner Matthes & Seitz Verlag, der dem Genre durch seine Naturkundenreihe viele Leserinnen und Leser zuführt, schuf mit dem Titel der Reihe zugleich einen Zugang, der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung