27 tote Rinder

Festnahme nach Großbrand in Stall in Steinen – Verdacht auf Brandstiftung

Martin Klabund, Vera Winter, dpa, bz, aktualisiert um 16.15 Uhr

Von Martin Klabund, Vera Winter, dpa, BZ-Redaktion & aktualisiert um 16.15 Uhr

So, 18. Februar 2018 um 08:59 Uhr

Steinen

Der Stall eines Bauernhofes in Steinen ist abgebrannt. 27 Rinder starben, es besteht Verdacht auf Brandstiftung. Ein Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

In der Nacht zum Sonntag ist in Hüsingen der Stall eines Bauernhofs niedergebrannt. Laut aktueller Informationen sind offenbar insgesamt 27 Rinder dabei ums Leben gekommen. Menschen wurden nicht verletzt.
Wie die Polizei schreibt, wurde der Brand in den frühen Morgenstunden gegen 3.10 Uhr dem Führungs-und Lagezentrum gemeldet, bei der Integrierten Leitstelle in Lörrach gingen ebenfalls mehrere Notrufe in der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung