Rückblick

Feuerwehr Bötzingen leistete 2019 oftmals Hilfe in Nachbarorten

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 14. Januar 2020 um 14:40 Uhr

Bötzingen

BZ-Plus Die 74 Aktiven der Bötzinger Wehr blicken auf ihrer Hauptversammlung auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. 22 Mal wurden die Feuerwehrleute in benachbarten Gemeinden eingesetzt.

Weniger Einsätze, weniger große Schäden, aber viel Überlandhilfe und ein leichter Rückgang der Mannschaftsstärke bestimmten das arbeitsreiche Jahr 2019 für die Bötzinger Feuerwehr. In der Hauptversammlung mit gut 120 Gästen im Feuerwehrhaus wurde zudem der langjährige Gerätewart Gustav Sexauer zum Ehrenmitglied ernannt.
Rückblick: 72-Jährige stirbt bei Unfall am Bötzinger Bahnhof (Januar 2019)
Denkbar unschön sei das Jahr gestartet, erinnerte Kommandant Horst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ