Starkregen im Dreiländereck

Feuerwehrkommandant nach Unwettereinsätzen: "Die Abläufe sind schon fast perfekt"

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Do, 18. August 2022 um 14:48 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Bis in die Nacht ist die Lörracher Feuerwehr mit Unwettereinsätzen gefordert. Andere Wehren leisten Unterstützung. Der Feuerwehrkommandant zieht nach dem Starkregen ein positives Fazit.

Das Blaulicht spiegelt sich in den Schaufensterscheiben der Lörracher Innenstadt. Immer wieder flackert es auf, tänzelt über den Boden. Nach 20.30 Uhr sind nur noch wenige Menschen unterwegs, sie kauern unter ihren Schirmen und laufen zügig durch die Stadt. Es fällt starker Regen. An der Kreuzung der Tumringer- und der Turmstraße stehen ein SUV und ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Das ist noch nicht ungewöhnlich. Auffallend ist aber, dass das Löschfahrzeug nicht aus Lörrach kommt, sondern von der Freiwilligen Feuerwehr Inzlingen. Und damit ist klar: Die Lörracher Wehr hat alle Hände ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung