"Behördenwahnsinn"

Feuerwehrleute sehen Ehrenamt durch Steuerreform gefährdet

Moritz Lehmann

Von Moritz Lehmann

Di, 28. Januar 2020 um 14:34 Uhr

Kandern

BZ-Plus Ab 2021 müssen auch Feuerwehren ihre Einnahmen dokumentieren und versteuern. Das sei von Ehrenamtlichen nicht zu leisten, sagt der Kassenwart aus Kandern-Riedlingen – und erwägt den Rücktritt.

"Der Behördenwahnsinn treibt schon wieder neue Blüten", schreibt Peter Imm an die BZ. Als Kassenwart der Freiwilligen Feuerwehr im Kanderner Ortsteil Riedlingen pflegt er die Kameradschaftskasse. Nun erwägt er seinen Rücktritt. Der Grund: Auch ehrenamtliche Feuerwehren sollen ab dem Jahr 2021 auf alle Einnahmen, die etwa aus der Organisation von Dorffesten und Fasnachtsfeuern erzielt werden, dokumentieren und versteuern sowie Rechnungen schreiben, ebenso wie kommerzielle Unternehmen.
Beispiel Emmendingen: Das neue Umsatzsteuerrecht stellt die Kommunen vor große Herausforderungen und verteuert so manche städtische Leistung.
"Kameraden, die nach einem Einsatz oder einer Übung in unserem Kameradschaftsraum noch etwas trinken wollen, müssen alles bezahlen, es muss jedes einzelne Getränk dokumentiert werden", empört sich Peter Imm.
Auch der Stadtkämmerer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung