Theater

Finale beim Basler Theater Festival: Der Tanz der Metropolen

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

So, 09. September 2018 um 18:05 Uhr

Theater

BZ-Plus Das Basler Theaterfestival spannt beim Finale einen Bogen zwischen dem spanischen Barock und der globalen Gegenwart.

Das letzte Wochenende des mit 6500 Besuchern und einer Auslastung von 87 Prozent sehr erfolgreichen Basler Theaterfestivals gehörte dem Tanz – zwei sehr speziellen Darbietungen, die unterschiedlicher kaum hätten sein können. Das ist ja das Schöne an dieser Bündelung von Aufführungen in einer kleinen Zeitspanne: Die Zuschauer haben die Möglichkeit, ein großes Spektrum an Künstlern, Formaten und Genres zu erleben. Die internationale Ausrichtung der meisten Festivals macht sie zum interkulturellen Ereignis.

Der Tanz hat es als sprachlose Performance seit je am einfachsten gehabt, nationale Grenzen zu überwinden. Die vielfältige Herkunft Vielfalt seiner Tänzer macht das Ensemble (La) Horde im Reitstall der Kaserne eigens zum Thema. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ