Logistik

Flughafen Frankfurt soll weltweites Verteilzentrum für Corona-Impfstoff werden

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Di, 24. November 2020 um 08:16 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Der Flughafen Frankfurt gehört zu den größten Pharma-Frachtzentren weltweit. Bei der Verteilung des Corona-Impfstoffs wird seine Infrastruktur eine wichtige Rolle spielen.

Am größten deutschen Flughafen wird schon bald wieder mehr los sein. Nicht etwa, weil wieder Tausende Passagiere die Terminals bevölkern. Es werden Millionen kleiner Fläschchen sein, die für Arbeit sorgen. Der wohl demnächst bereitstehende, zu großen Teilen in Deutschland produzierte Corona-Impfstoff muss weltweit verteilt werden. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport, die Lufthansa, die Deutsche Post-Tochter DHL und kleinere deutsche Unternehmen spielen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung