Förderung vom Bund

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 19. November 2020

Neuenburg

880 000 Euro für Bad Bellingen, 300 000 Euro für Neuenburg.

(BZ). Bad Bellingen und Neuenburg erhalten Fördergelder vom Bund: Rund 880 000 Euro gehen an Bad Bellingen, rund 300 000 Euro an Neuenburg. Das geht aus einer Pressemitteilung von CDU-Bundestagsmitglied Christian Natterer hervor.

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat demnach die Liste der bewilligten Projekte für die Ausschreibung "Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen" beschlossen. Unter den Anträgen aus dem Wahlkreis Lörrach-Müllheim wurden die Anträge aus Bad Bellingen und Neuenburg am Rhein ausgewählt: Bad Bellingen wird für das eingebrachte Projekt "Sanierung Kursee in Bad Bellingen" gefördert, Neuenburg am Rhein für das eingebrachte Projekt "Rheinauenpfad".

Das 2020 neu aufzulegende Sonderprogramm versteht sich als Beitrag des Bundes zur klimaangepassten Stadtentwicklung durch eine gezielte Entwicklung und Modernisierung von Grünflächen.