Altbausanierung des Kindergartens verzögert sich und kostet 600000 Euro mehr als geplant

Formaldehyd: Titisee-Neustadt geht auf Nummer sicher

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Do, 15. Juli 2021 um 17:53 Uhr

Titisee-Neustadt

Um ein Jahr wird sich die Altbausanierung des Neustädter Kindergartens Arche Noah verzögern. Der Grund dafür ist eine Schadstoffbelastung mit Formaldehyd, die aus Holzbauteilen der Wände und Decken sowie von Dachteilen herrührt.

Das Gebäude wird neu hergestellt, Kostenpunkt 600 000 Euro. Die Betreuung eines Teils der Jungen und Mädchen wird mithilfe von Containern sichergestellt, kündigt Bürgermeister Meike Folkerts im BZ-Gespräch an.
Die Überraschung ergab sich zu Beginn der Arbeiten, als man sich angesichts des Baujahrs 1974 daran erinnerte, dass Spanplatten aus jener Zeit in Verruf sind, weil sie Formaldehyd ausgasten. Eine "umgehend ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung