Neue Vorstandsmitglieder gewählt

Forscher schätzen Deutsches Tagebucharchiv

Dagmar Barber

Von Dagmar Barber

So, 11. Oktober 2020 um 09:00 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Das Deutsche Tagebucharchiv in Emmendingen ist eine wichtige Anlaufstelle für Forscher aus aller Welt. Auch Filmemacher oder Autoren nutzen das historische Angebot, das weiter digitalisiert wird.

Zwei neuen Vorstandsmitglieder wurden jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Deutschen Tagebucharchiv (DTA) einstimmig gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende tritt nun Diplom-Pädagogin Theresia Wunderlich (67) die Nachfolge von Friedrich Kupsch an. Kupsch gibt nach acht Jahren auf eigenen Wunsch sein Amt ab und steht weiterhin für Führungen und Museumsbetreuung zur Verfügung.

Theresia Wunderlich ist seit 2018 Mitglied im DTA und war bis zu ihrer Pensionierung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung