Stadtgeschichte

Forschungsprojekt arbeitet die NS-Geschichte der Freiburger Ludwigsgemeinde auf

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Do, 24. November 2022 um 13:30 Uhr

Neuburg

BZ-Plus Die Ludwigsgemeinde in Freiburg-Herdern war in der NS-Zeit stark nationalsozialistisch geprägt. Bisher wurde das Thema nicht aufgegriffen. Das soll sich nun ändern – mit Hilfe der Evangelischen Hochschule.

Am Schluss blieb nichts als Zerstörung – die evangelische Ludwigskirche war am Kriegsende nur noch eine Ruine. Die Bombardierung hatte auch das Kirchenarchiv vernichtet. Aber das Fehlen von Unterlagen allein war kaum der entscheidende Grund, warum über Jahrzehnte hinweg die Auseinandersetzung mit der stark von den nationalsozialistischen "Deutschen Christen" geprägten Gemeinde vermieden wurde. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung