Account/Login

Gesundheit

Fragen & Antworten zu Keuchhusten-Epidemie: Was man jetzt über Pertussis wissen sollte

  • Alice Lanzke und Mia Bucher (dpa)

  • Mi, 19. Juni 2024, 16:47 Uhr
    Gesundheit & Ernährung

     

Keuchhusten ist auf dem Vormarsch: Warum sind die Fallzahlen aktuell so hoch? Wer ist besonders gefährdet und wie lange schützt eine Impfung? Antworten auf die häufigsten Fragen.

Immer mehr Menschen  in Deutschland er...o schnell nicht mehr los. (Symbolfoto)  | Foto: Annie Spratt (Unsplash)
Immer mehr Menschen in Deutschland erkranken an Keuchhusten. Wer die Krankheit einmal hat, wird sie so schnell nicht mehr los. (Symbolfoto) Foto: Annie Spratt (Unsplash)
1/2
Bellender krampfartiger Husten, der den gesamten Körper schüttelt: In diesem Jahr erkranken in Deutschland besonders viele Menschen an Keuchhusten - eine Entwicklung, die sich in ganz Europa beobachten lässt. Was man dazu wissen sollte.
Warum sind die Zahlen in diesem Jahr so hoch?
Der aktuelle Anstieg hat vermutlich mehrere Ursachen. So sagte die Kinderärztin und Epidemiologin Viktoria Schönfeld vom Robert Koch-Institut (RKI) der Deutschen Presse-Agentur: "Es gibt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar