Account/Login

Tödliche Kontrollen

Frankreich streitet über Polizeigewalt bei Einsätzen

Christine Longin
  • Di, 07. Juni 2022, 20:15 Uhr
    Ausland

     

BZ-Plus Polizisten in Frankreich wird immer wieder Brutalität vorgeworfen. Nun wird in Paris eine Frau bei einer Verkehrskontrolle erschossen. Der Linkspopulist Mélenchon wirft der Polizei "Machtmissbrauch" vor.

Verkehrskontrolle in Frankreich   | Foto: Nicolas Liponne via www.imago-images.de
Verkehrskontrolle in Frankreich Foto: Nicolas Liponne via www.imago-images.de
Gleich mehrere Einschusslöcher in der Windschutzscheibe weist das silbergraue Auto auf, das am Samstagmittag hinter einem Absperrband in der Rue Custine im quirligen Pariser Viertel Barbès steht. Es trägt die Spuren einer Verfolgungsjagd mit der Polizei, die tödlich endete. Eine Fahrradstreife hatte das Fahrzeug ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar