Weinköniginnen-Wahl

Franziska Aatz verpasst bei der Weinkönigin-Wahl nur knapp die Top drei

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Sa, 29. September 2018 um 17:42 Uhr

Münstertal

Franziska Aatz verpasst bei der Wahl der 70. Deutschen Weinkönigin nur knapp den Sprung auf das Treppchen. Im Finale setzt sich Carolin Klöckner aus Württemberg durch.

Franziska Aatz hat alles gegeben, sich achtbar geschlagen und das Weinbaugebiet Baden würdig vertreten. Dennoch hat es für die 28-jährige Freiburgerin bei der Wahl der 70. Deutschen Weinkönigin am Freitagabend in Neustadt an der Weinstraße nicht zum ganz großen Erfolg gereicht. Im Finale der sechs besten deutschen Gebietsweinköniginnen verpasste sie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung