Kultur

Franzosen, Deutsche und die Nacktheit

Louise Schöneshöfer

Von Louise Schöneshöfer

Sa, 12. Juni 2021 um 21:30 Uhr

Kultur

BZ-Plus Nackt am Strand, in der Sauna oder im Park? Oder im Film? Franzosen und Deutsche haben ein sehr unterschiedliches Verhältnis zur Nacktheit. Eine kulturelle Betrachtung.

Die Aufsicht rufen, sobald jemand kurz vor Betreten der Sauna ungeniert den Bademantel ablegt und nackt vor dir steht: Das war kurz der Impuls einer Französin, als sie zum allerersten Mal in die deutsche Sauna ging. Eine Sendung des deutsch-französischen Fernsehsenders Arte im Rahmen des Magazins "Karambolage", das mit Witz und Animationen von deutschen und französischen Kuriositäten berichtet, nahm diese – aus französischer Sicht – deutsche Eigenart vor drei Jahren zum Anlass, ein Video zu produzieren, das im Internet mit über 2,6 Millionen Aufrufen durch die Decke ging.
Auch an der Cote d’Azur und an der Atlantikküste gibt es Nudistenstrände – die deutsche Urlauber schätzen
"Nackt in der deutschen Sauna": Das scheint für viele Franzosen ein merkwürdiges Ding zu sein. Wir Deutschen liegen nackt am See, wir haben ein reiches Angebot an Nacktwanderwegen, es gibt Nackthotels und den jährlichen Nudistenlauf an der Ostsee. Dieses Bild der Deutschen findet sich auch am französischen FKK-Campingplatz Montalivet an der Atlantikküste oder dem Naturalistendorf "Cap d’Agde" am Mittelmeer wieder. Dort tummeln sich im Sommer deutsche Nudisten. Kommt daher die französische Vorstellung, dass in Deutschland viele Menschen ein unbefangenes Verhältnis zu ihrem nackten Körper haben?
Die Französin Catherine Moll, die seit rund 30 Jahren in Deutschland lebt und 1997 nach Freiburg zog, ist der Meinung: "Nacktsein in Deutschland gehört zu den Vorurteilen, die man hat, aber ein spezielles Bild der nackten Deutschen hatte ich nicht im Kopf." Die 53-Jährige ist mit einem Deutschen verheiratet und arbeitet in einer Kindertagesstätte. Sowohl die Liebe als auch der Job haben sie nach Deutschland verschlagen. Bevor Catherine Moll nach ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung