"Frauen müssen sehr viel besser sein"

Das Gespräch führte Hannah Fedricks Zelaya

Von Das Gespräch führte Hannah Fedricks Zelaya

So, 27. Januar 2019

Kultur

Der Sonntag Interview mit Kabarettistin Sarah Hakenberg über ihr Bühnenprogramm "Struwwelpeter reloaded" und Frauen auf der Bühne.

Sie lächelt unschuldig und singt dabei kleine und große Boshaftigkeiten: die Kabarettistin Sarah Hakenberg ist mit ihrem Programm "Struwwelpeter reloaded" am kommenden Freitag zu Gast im Burghof. Der Suppenkasper wird bei ihr zum drallen Kalle, der in der Röhrenrutsche steckenbleibt und Hans-guck-in-die-Luft wird zu Mandy-guck-aufs-Handy.

Der Sonntag: Frau Hakenberg, viele Künstler lassen sich bei ihren Bühnenprogrammen von persönlichen Erfahrungen inspirieren. Sie haben selbst zwei Kinder. Sollte man sich Sorgen um sie machen?

Nein, denn als ich das Programm geschrieben habe, hatte ich noch keine Kinder. Das gibt es seit 2013. Natürlich funktioniert das Persönliche auf der Bühne sehr gut und die Leute freuen sich, wenn sie den Eindruck haben, sie können einsteigen in das Leben des Künstlers. Tatsächlich finde ich es aber eigentlich interessant, über Dinge zu sprechen, die einem nicht so nah sind.
Der Sonntag: Woher kam dann Ihre Idee zum "Struwwelpeter"?

Ich fand die Geschichten als Kind ganz toll und durfte sie schon relativ früh lesen. Ich war allerdings auch ein sehr mutiges Kind, nicht sehr ängstlich, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ