Leute in der Stadt

Freiburg Marathon: Rückwärts laufen für einen guten Zweck

Annette Aly

Von Annette Aly

Fr, 30. März 2012 um 15:00 Uhr

Freiburg

Jeder Kilometer ist bares Geld: Ralf Klug aus Kandern bestreitet den Freiburg Marathon rückwärts laufend – und das für einen guten Zweck. Zeitdruck verspürt er dabei nicht.

Klug, Ralf, Jahrgang 1964, Startnummer 872, TSV Kandern. Einer von circa 11 000 Läufern, die am kommenden Sonntag beim Freiburg Marathon starten. Eins jedoch ist verwunderlich: Dass der Mann in Kabul, Afghanistan, im ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung