"Prärie" plädiert auch weiterhin für Prävention

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Mo, 08. November 2010

Freiburg

Im Sinne einer sinnvollen, gut vernetzten kommunalen Alkoholpolitik setzt das Projekt "Prärie" vor allem auf vorbeugende Arbeit.

Street-Talk – Straßengespräche – hießen die etwa 250 Interviews, die im April 2008 in der Freiburger Innenstadt mit jungen Menschen geführt wurden, um Genaueres über deren Umgang mit Alkohol zu erfahren. Auf den Tag genau zwei Jahre nach der ersten Umfrage gab es im April 2010 einen Street-Talk II. Auch die Ergebnisse dieser zweiten circa 250 Befragungen wurden von der Uni Freiburg ausgewertet und sind Grundlage für eine Evaluierung: Was hat sich in den zwei Jahren geändert? Und welche Rückschlüsse lässt das zu in Bezug auf diverse Maßnahmen, die von der Stadt, von privaten Trägern und von ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung