Freispiel

Seit einem Jahr läuft das Spielecafé im Stühlinger erfolgreich

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Sa, 08. September 2018 um 10:32 Uhr

Freiburg

Das Spielecafé Freispiel im Stadtteil Stühlinger gibt es nun seit einem Jahr. Die Betreiber Thomas Krohn und Florian Högner sind von seinem Erfolg selbst überrascht.

Vor einem Jahr starteten Thomas Krohn und Florian Högner im Stühlinger ihr Spielecafé Freispiel. Sie verkaufen und verleihen Brettspiele, die man im Laden bei einem Kaffee spielen kann. Sie haben einen Anspruch: Die Spiele sollen spannender als Mensch-Ärgere-Dich-Nicht sein. Der Anspruch zahlt sich aus: Oft ist der Laden bis auf den letzten Platz besetzt. Der Erfolg hat selbst die Gründer überrascht. Das Publikum ist bunt gemischt: Zocker, Studenten, Familien, Geschäftsleute. Für einige ist das Freispiel zum Wohnzimmer geworden.

Ein Seufzen geht durch die Runde der vier Spieler-Freunde. Denn die nächste Karte ändert die Laufrichtung des Spiels komplett. Seit drei Wochen verbringen Wladislaw Nagel, sein Bruder Dimitri Nagel, Axel Kocuk und Geret Fein jeden Donnerstag damit, zu verhindern, dass sich eine tödliche Pandemie auf der Weltkarte ihres Brettspiels ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ