Quartiershock

Beim Rieselfelder Stadtteilfest gehört die Kirche einfach mit dazu

Barbara Meyer

Von Barbara Meyer

Di, 28. Juli 2015

Freiburg Südwest

Die ökumenische Maria-Magdalena-Kirche ist beim Rieselfelder Stadtteilfest mittendrin statt nur dabei / Auch eine Führung gab’s.

RIESELFELD. Das letzte Wochenende vor den langen Schulsommerferien verbringt eine Vielzahl von Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Rieselfeld traditionell gemeinsam. Denn an diesen Tagen feiern sie ihr Quartier – und das bereits zum 20. Mal. Zum Programm des Stadtteilfests gehörte auch eine Führung durch die ökumenische Maria-Magdalena-Kirche.

"Die Kirche gehört in den Stadtteil", begrüßt Franz Stefan das halbe Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kirchenführung am Samstagnachmittag und deutete dabei auf den großen grauen Betonbau hinter ihm. Vor der Maria-Magdalena-Kirche herrscht da schon ein reges Treiben. Auf der großen Showbühne zwischen dem Gotteshaus und dem Stadtteiltreff "Glashaus" tanzen bunt bekleidete Damen von der Freiburger Turnerschaft von 1844 zu lateinamerikanischen Klängen Zumba, die Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule Rieselfeld ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ