Mammutbäume und Metallkunst

Andreas Braun

Von Andreas Braun

Sa, 19. September 2009

Freiburg Südwest

PARKZEIT: Nadelbäume und Kunstwerke prägen das Bild der Joseph-Brandel-Anlage / Stadt erweitert derzeit die Parkbeleuchtung

HASLACH. Die zwischen Guildfordallee und Uffhauser Straße gelegene Joseph-Brandel-Anlage gehört zu den weniger bekannten Freiburger Parks. Als quartiersnahe Grünfläche wird er vor allem von Bewohnern der umliegenden Stadtteile Haslach und St. Georgen genutzt, sei es für Spaziergänge oder wegen der beiden Kinderspielplätze. Der Name erinnert an den 1962 während seiner Amtszeit verstorbenen Oberbürgermeister Joseph Brandel, der sich sehr für die Errichtung des Ende der 1960er Jahre fertiggestellten Parks eingesetzt hatte.

"1960 hielt Brandel bei den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Eingemeindung Haslachs eine denkwürdige Rede", sagt der Vorsitzende des Lokalvereins Haslach, Hubert Nixdorf. Die Rede sei der Ausgangspunkt für die Planung des Parks gewesen sei. Der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ