Farrenstall: Jetzt klappt’s doch noch

Sandra Grüning

Von Sandra Grüning

Fr, 28. Januar 2011

Freiburg

Idee eines Waltershofener Dorfzentrums nimmt Gestalt an.

WALTERSHOFEN. Eigentlich war der Traum der Waltershofener von einem eigenen Bürgerhaus, in dem sich Jung und Alt begegnen können, schon geplatzt. Jetzt scheint die Verwirklichung wieder in greifbare Nähe gerückt. Denn die neuesten Entwicklungen in Sachen "Farrenstall" geben Anlass zur Hoffnung. Dazu beigetragen haben tatkräftiges bürgerschaftliches Engagement und die Möglichkeit, das Projekt doch noch finanzieren zu können. Die Stadt signalisiert bereits ihre Zusage.

"Es ist kaum zu glauben, dass es demnächst losgehen kann", freut sich die Vorsitzende des Bürgernetzes "Z’sämme" (Zusammen), Carola Sonne. Wenn alles glatt läuft, soll die Sanierung des alten Farrenstalls an der Umkircher Straße im Frühjahr beginnen. Eine große und viele kleine Spenden sowie die Zusage von Handwerkern, die Umgestaltung mit ehrenamtlicher Arbeit zu unterstützen, machen das Projekt jetzt doch möglich.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ