Freiburg war den Juden feindlich

Heinrich Schwendemann

Von Heinrich Schwendemann

Fr, 04. Dezember 2020

Freiburg

BZ-Plus War dies noch die Stadt meiner Kindheit, fragte 1943 die jüdische Autorin Lotte Paepcke /.

Unter einem fremden Stern" ist der Titel eines 1952 erschienen autobiographischen Berichtes der 1910 in Freiburg geborenen Lotte Paepcke. Dieses Zeugnis jüdischer Erinnerungsliteratur wurde seinerzeit kaum wahrgenommen, auch nicht in Freiburg, wo – wie andernorts – der Mantel des Schweigens über die Verfolgung der jüdischen Bürger gelegt worden war. Die Autorin berichtete nicht nur, wie sie als Jüdin in einer sogenannten "privilegierten Mischehe" die Zeit der NS-Verfolgung überlebte, sondern wie dieses Trauma ihr Leben bestimmte: "Es wurde nicht wieder gut."
Lotte Paepcke stammte aus einem bildungsbürgerlich orientierten jüdischen Elternhaus. Ihr Vater, der Lederhändler Max Mayer, setzte sich als SPD-Stadtrat vor allem für die Belange der städtischen Kultur ein. Obwohl die Familie in der Stadt integriert war, existierte doch ein unterschwelliger Antisemitismus, dem die Eltern mit der Erziehung ihrer Kinder Lotte und Hans entgegenzutreten suchten: "Wir sollten uns immer gut benehmen, damit es keinen Antisemitismus hervorruft." 1929 machte Lotte Mayer an der Höheren Mädchenschule (heute: Goethe-Gymnasium) das Abitur und studierte danach in Freiburg, Grenoble und Berlin Jura.
Ihr erstes Staatsexamen legte sie im Februar 1933 in Karlsruhe ab, gerade als die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung