Tiere in der Stadt

Aggressiver Vogel: Die Nilgans macht sich in Freiburg breit

Andreas Braun

Von Andreas Braun

Do, 23. Juli 2015 um 19:31 Uhr

Freiburg

Sie sitzt auf Bäumen und brütet sogar auf Storchennestern: Die Nilgans ist erstmals vor zehn Jahren in Freiburg aufgetaucht. Sie hat ein sehr gesundes Ego - und das lässt sie andere Vögel auch spüren.

Sie sitzt auf Bäumen, läuft über Wiesen und Felder und brütet sogar auf Storchennestern: Die Rede ist von der Nilgans, die erstmals vor rund zehn Jahren im Stadtkreis Freiburg auftauchte und sich dort mittlerweile etabliert hat. Dass sie für einheimische Arten eine ernsthafte Bedrohung darstellt, halten Experten indes für unwahrscheinlich – wenngleich dieser Neubürger Enten und anderen Wasservögeln gegenüber recht aggressiv sein kann, insbesondere zur Brutzeit.

Die eigentlich in Afrika beheimatete Nilgans wurde erstmals im 18. Jahrhundert als Parkgeflügel nach Europa eingeführt. Später, etwa in den 1970er-Jahren, büxten einige Exemplare aus den Zoos von Den Haag, Amsterdam und Brüssel in die freie Wildbahn aus. Von dort aus hat diese wenig scheue Art mit den markanten dunklen Augenringen zunächst in Norddeutschland Fuß gefasst und sich anschließend entlang des Rheins nach Süden ausgebreitet. 1994 gelang dann der erste Brutnachweis in der Region, und zwar am Rothaussee bei Breisach – wobei in diesem Fall bezüglich der Herkunft auch ein Tierpark aus dem Elsass eine Rolle spielen könnte. "Letztlich ist also unklar, woher die bei uns lebenden Nilgänse stammen", erläutert Felix Bergmann, Geschäftsführer des Bezirksverbands Südbaden des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ