Fernsehfahndung

Aktenzeichen XY thematisiert Bombe in der Bank

Hans-Henning Kiefer

Von Hans-Henning Kiefer

Di, 07. Dezember 2010 um 10:24 Uhr

Freiburg

Im Februar 2009 hat ein Mann einen Koffer mit der Aufschrift "Sprengstoff" in der Deutschen Bank platziert. Alles nur eine Übung für weitere Taten? Die Fernsehfahnder von "Aktenzeichen XY" kümmern sich nun um den Fall.

Hat "Herr Krieg", wie sich der 50 bis 60 Jahre alte unbekannte Räuber und Erpresser in diversen Schreiben selbst nennt, nur probiert, als er am 27. Februar vergangenen Jahres einen Koffer in der Schalterhalle der Deutschen Bank am Rotteckring abstellte und einer Bankangestellten einen Zettel zuschob, im Koffer befinde ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ