Schmiedearbeiten

Alle 15 Glocken des Freiburger Münsters erhalten neue Klöppel

Stefan Jehle

Von Stefan Jehle

Mo, 15. August 2016 um 08:47 Uhr

Freiburg

Nach 60 Jahren werden alle 15 Glocken des Freiburger Münsters mit neuen Klöppeln ausgestattet. Noch vor Weihnachten soll es passieren. Am heutigen Montag wird Mariä Himmelfahrt gefeiert.

Für den richtigen Glockenschlag braucht es auch den passenden Klöppel: Das weiß Johannes Wittekind, der Leiter der Glockeninspektion des katholischen Erzbistums Freiburg. Nach bald 60 Jahren ist es soweit: Alle 15 Glocken des Münsters werden mit neuen Klöppeln ausgestattet. Die Schmiedearbeiten bei den Spezialisten der Firma Edelstahl Rosswag in Pfinztal bei Karlsruhe sind fast abgeschlossen. Noch vor Weihnachten werden die Klöppel in Freiburg eingehängt.

Der größte der Klöppel, der aus dem von Rosswag ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ