Als die Schulen in staatliche Obhut kamen

Ute Wehrle

Von Ute Wehrle

Di, 20. September 2016

Freiburg

BZ-SERIE NAMEN MACHEN SCHULE (8): Großherzog Friedrich I. von Baden förderte Kunst und Wissenschaft.

Ihre Namen sind in der Stadt bekannt, schließlich heißen Schulen nach ihnen. Doch wer waren sie? In einer Serie stellen wir die Namenspaten vor – heute Friedrich I. von Baden, nach dem ein Gymnasium im Stadtteil Nord benannt ist.

Friedrich I. von Baden wurde am 9. September 1826 als zweiter Sohn des Großherzogs Leopold von Baden in Karlsruhe geboren. Da sein älterer Bruder erkrankt war, war es an ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung