Alte Villen verschwinden

Beate Beule

Von Beate Beule

Sa, 25. Juni 2011

Freiburg

In der Wiehre werden Gebäude abgerissen und durch Neubauten ersetzt.

WIEHRE. Mit einem Eilverfahren wollten Anwohner aus der Silberbachstraße im Stadtteil Wiehre in letzter Minute noch verhindern, dass eine alte Villa abgerissen und durch zwei Neubauten ersetzt wird. Doch das Verwaltungsgericht hat die Klage abgeschmettert. Solche Fälle hat es in der Vergangenheit immer wieder gegeben – gerade in der Wiehre. Deshalb gibt es dort seit langem die Forderung nach einem Bebauungsplan. Doch die Umsetzung hat sich mehrmals verschoben und inzwischen ist klar: In den kommenden Jahren wird daraus nichts.

Es geht immer wieder um das gleiche Thema: Alte Häuser auf großen Grundstücken sollen abgerissen und durch neue Gebäude ersetzt werden – die in der Regel größer und höher sind als der Bestand. Etliche Fälle hat es in den vergangenen Jahren in der Wiehre gegeben – und regelmäßig gab es Protest: sei es in der Fürstenbergstraße, in der Maria-Theresia-Straße, in der Lugostraße oder zuletzt beim Studentinnenwohnheim St. Luitgard in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ