Baggersee

Am Opfinger See entsteht ein Holzhaus für Kiosk, Toiletten und DLRG

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Do, 19. Mai 2016

Freiburg

Ein wenig futuristisch mutet das neue Gebäude am Westufer des Opfinger Sees an, an dem seit März gearbeitet wird – dabei soll es sich, einmal fertiggestellt, harmonisch in die Umgebung und die Natur einfügen. Im Sommer soll der Mehrzweckbau, in dem ein Kiosk, Toilettenräume und eine Wachstation der DLRG untergebracht werden, fertig sein und in Betrieb genommen werden. Den August nennt Bauleiter Dieter Thoma als „realistischen Termin“.

Gebaut wird nach dem Entwurf von Benedikt Terhorst: Als Schüler der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule hatte er bereits im Sommer 2014 einen entsprechenden Wettbewerb gewonnen. Seine Ideen überzeugten auch das Forstamt. Nun ist Terhorst als Projektleiter am Bau beteiligt. Nicole Schmalfuß, stellvertretende Leiterin des Forstamts, beschreibt einen wichtigen Aspekt, der für die gesamte Gestaltung des Seeareals gelte: "Wir wollen das Gelände, das zur Erholung genutzt wird, aufwerten – durch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ