Medizinstudenten

Angehende Ärzte simulieren den Ernstfall – Nachtdienst mit Dummies

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Mo, 01. Juli 2013 um 10:28 Uhr

Freiburg

Medizinstudenten üben in der "Skills-Night" am Studierenden-Trainingszentrum einen Nachtdienst in der Notaufnahme. Ihre Patienten: schauspielenden Tutoren und Dummies.

Viermal liegt Hannah Schmieg in dieser Nacht als "verunfallte" Motorradfahrerin mit schief abgewinkeltem Bein auf dem Asphalt. Und viermal machen sich Teams von angehenden Ärztinnen und Ärzten daran, ihr zu helfen. Insgesamt 40 Studierende der Medizin nehmen an dieser "Skills-Night" teil, einer Nacht, in der sie simulierte Notfälle im Team behandeln, umgeben von welchen, die’s schon können: Tutorinnen und Tutoren, Sanitäter und Ärzte. Nach jedem Fall gibt’s Feedback – und während des gesamten simulierten Nachtdienstes auch reichlich Kaffee und Nahrhaftes (Fotos).

Auch morgens um drei sieht Hannah Schmieg im Pausenraum noch fit und frisch aus – wenn man bedenkt, dass sie wie alle hier im Studitz (Studierenden Trainingszentrum) seit halb neun abends im nächtlichen Einsatz ist. Wieder und wieder mimt sie die diversen Symptome, die auf ein Polytrauma schließen lassen, also Wirbelsäulenverletzung, Schädel-Hirn-Trauma. Lukas Lauterbach gibt bei einem Einsatz den Teamleiter und versucht durch Befragung der Patientin festzustellen, ob sie Gedächtnislücken hat, ob sie gar kurzzeitig bewusstlos war, ob ihr schlecht ist.

Gemeinsam ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ