50 Mal Freiburg

Augustinerplatz: ein Bier im sanften Licht der Säule

Thomas Goebel

Von Thomas Goebel

Do, 26. August 2010

Freiburg

Die "Säule der Toleranz" auf dem Augustinerplatz ist eines der seltsamsten Wahrzeichen Freiburgs - an einem der schönsten Orte der Stadt.

Sie erinnert an einen fragwürdigen Cocktail mit ihren psychedelisch schillernden Farben. Oder an eine Lavalampe aus den 70ern. Auf jeden Fall ist sie eines der seltsamsten Wahrzeichen Freiburgs an einem der schönsten Orte der Stadt: die "Säule der Toleranz" auf dem Augustinerplatz.

Seit vergangenem Sommer wirbt die Stele aus Metall und Polycarbonat, die etwas verschämt am Fuße der großen Treppe steht, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ