Lagebericht

Bahnstreik: Wie es den Freiburger Bahnhof trifft

Simone Höhl, Yvonne Weik, Simone Lutz, Julia Littmann, aktualisiert um 17.50 Uhr

Von Simone Höhl, Yvonne Weik, Simone Lutz, Julia Littmann & aktualisiert um 17.50 Uhr

Mi, 15. Oktober 2014 um 11:56 Uhr

Freiburg

Erneut ein Streik bei der Bahn:Die Lokführer legen ab 14 Uhr bis voraussichtlich 4 Uhr am Donnerstagmorgen ihre Arbeit nieder. Wie ist die Lage am Freiburger Hauptbahnhof?

Im Regiokarten-Gebiet kann der Streik der Lokführer die Rheintalstrecke und die Höllentalbahn treffen. Inwiefern, sei momentan noch nicht abschätzbar, sagte gegen 13.30 Uhr ein Bahnsprecher in Stuttgart. Schienenersatzverkehr ist keiner organisiert. "Wir wissen ja nicht, wo gestreikt wird", so der DB-Sprecher. Bestreikt wird nur die Deutsche Bahn. Die SWEG-Bahnen fahren unter anderem auf der Strecke zwischen Bad Krozingen und Münstertal; die Breisgau-S-Bahn pendelt zwischen Freiburg und Breisach, sowie zwischen Freiburg, Denzlingen und Elzach. Die Südbadenbus GmbH rechnet damit, dass ihre Busse voller sein werden.

Laut Online-Reiseauskunft der Bahn fallen auch in Südbaden mehrere Fern- und Nahverkehrszüge aus, ab Freiburg zum Beispiel gleich der ICE um 14.01 Uhr nach Basel und die Regionalbahn um 14.35 Uhr nach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ