Baustart nun für 2022 angepeilt

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Fr, 31. Mai 2019

Freiburg

BZ-Plus Bis das marode "Haus Weingarten" abgerissen und durch Wohnhäuser ersetzt wird, dauert es noch eine Weile.

FREIBURG-WEINGARTEN. Seit 2011 ist klar, dass der frühere Nachbarschaftstreff "Haus Weingarten" im Stadtteil Weingarten abgerissen werden soll – stattdessen sind rund 120 Wohnungen geplant. Vorgesehen war der Neustart ursprünglich schon für 2015, später war von 2020 die Rede. Nun soll es 2022 soweit sein. Damit dies klappt, hat der gemeinderätliche Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung ein Bebauungsplanverfahren auf den Weg gebracht. Zuvor gab es Diskussionen darüber, ob die Planungen von vor fünf Jahren noch passend sind.

2014 hat die Stadtverwaltung gemeinsam mit den Bürgern einen Rahmenplan für das Gebiet Weingarten-West aufgestellt. Grundlage war ein Entwurf des Architekturbüros Melder & Binkert, das sich mit seinen Ideen in einem ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung