ZRF

Breisgau-S-Bahn: Ausbau soll trotz hoher Risiken weitergehen

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mi, 02. Oktober 2013 um 18:00 Uhr

Freiburg

Die Mitglieder des Zweckverbands Regio-Nahverkehr Freiburg haben einstimmig beschlossen, den Ausbau der Breisgau-S-Bahn voranzutreiben – trotz Bedenken und Risiken. Denn sie halten sich einen teuren Notausgang offen.

Die Sonderversammlung am Mittwoch war nötig geworden, weil nach aktueller Berechnung die Kosten von 212 auf 269 Millionen Euro gestiegen sind. Freiburg und die Landkreise Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald, die sich zum ZRF zusammengeschlossen haben, müssen demnach 109 statt 82 Millionen Euro stemmen. Die Kritik aus den Reihen der Kreis- und Stadträte sowie Bürgermeister zielte auf die Bahn AG. Deren Planungsfehler ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung