Buslinie 17 ändert Route

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 30. Oktober 2019

Freiburg

Baustelle auf Alemannenstraße.

FREIBURG-KAPPEL (BZ). Wegen Bauarbeiten auf der Alemannenstraße ergeben sich von Montag, 4. November, bis Samstag, 9. November, Änderungen beim Fahrweg der Omnibuslinie 17, die unter den Linienbezeichnungen 17 und 17 a in zwei verschiedene Fahrwege aufgeteilt wird. Dies teilt die Freiburger Verkehrs-AG (VAG) in einer Pressemitteilung mit.

Die Linie 17 startet zu den fahrplanmäßigen Abfahrtszeiten an der Laßbergstraße und fährt dann durch die Kappler Straße Richtung Kappel/Molzhofsiedlung und auf dem gleichen Weg wieder zurück.

Die Linie 17 a beschreibt die sogenannte Löwenrunde und fährt von der Laßbergstraße kommend bis zum "Löwen" auf der Kappler Straße. Dort biegt sie rechts ab in die Alemannenstraße, der sie bis zur Endhaltestelle "Laßbergstraße" folgt. Baustellenbedingt erfolgt dabei ein Schlenker durch den Frankenweg mit einer Ersatzhaltestelle "Höllentalstraße". In der entgegengesetzten Richtung kann die Alemannenstraße von den Bussen der Linie 17 a in dieser Zeit nicht befahren werden. Im Bereich Löwen werden an der Kappler Straße zwei Ersatzhaltestellen eingerichtet, die den Umstieg von der Linie 17 auf die 17 a – und umgekehrt – ermöglichen.